Gas wohnmobil Fehmarn wohnwagen

Rundum gut mit Gas versorgt

Flüssiggas ist effizient, umweltschonend und vielfältig einsetzbar und bietet als "mobile Energie" ideale Lösungen zur unabhängigen Energieversorgung. Egal ob zu Hause, auf Reisen oder im Auto - wer sich für die PROGAS entscheidet, ist rundum gut versorgt. Flüssiggas bietet nicht nur mobile Energie in Tank und Flasche. Wir bieten ihnen eine kompetente Beratung, wie Sie Flüssiggas effizient, umweltfreundlich und "Portemonnaie- schonend" bei der Flüssiggasheizung nutzen können.

Gas wohnmobil Fehmarn wohnwagen

Wir verkaufen ihnen nicht nur sehr gerne eine komplett neue Heizungsanlage für ihren Camper. Wir haben langjährige Erfahrungen im Bereich Reparatur der Gasanlagen in Camper, Wohnwagen und Booten, deswegen bieten wir unsere Reparatur- Serviceleistungen sehr gern an. Wir führen die modernste Technologien zur Installation und können schnell und problemlos den Austausch defekter Teile vornehmen. Wir übernehmen jedoch genau so gerne die komplette Neu- Installation oder den Austausch ihrer Flüssiggasheizung. Ob beim Umbau oder bei der Fehlersuche, wir stehen kompetent an Ihrer Seite, denn im "Heizwert" überzeugt uns Flüssiggas gegenüber anderen Energieträgern, wie Heizöl oder Erdgas schon lange! Wir beraten Sie auch, ob Sie durch den Austausch ihrer alter Heizgeräte im WoMo vielleicht "sogar Geld sparen" und dabei auch noch einen moderneren, bequemeren Gaskomfort erleben. Buchen Sie gerne einen Termin, wir freuen uns auf Sie.

Gas wohnmobil Fehmarn wohnwagen

Sicherheit kommt immer gut an

Die Gas-Prüfungen sind für Wohnwagen, Caravan und Boot normalerweise alle 2 Jahre fällig! Geprüft wird die Sicherheit der gesamten Gasanlage, insbesondere der Zustand aller gasführenden Komponenten und Leitungen, alle Dichtungen und Sicherheitsventile, die Gasflaschen und Halterungen. Eine gültige und im gelben Prüfbescheinigungsheft dokumentierte Gasprüfung war bis zur Neuregelung vom 01.01.2020 alle zwei Jahre Pflicht um die HU zu erhalten. Mit der Neuregelung vom 01.01.2020 entfällt diese Prüfungspflicht zeitweise bis 01.01.2023. Welche Regelungen dann gelten, geben wir hier bekannt, sobald diese Informationen vorliegen.

Als professioneller Gasfüllbetrieb befüllen und tauschen wir alle gängigen Propanflaschen! Sie können bei uns natürlich auch sehr gerne neue Gasflaschen kaufen! Wir führen das komplette Sortiment von 2 kg Alu- oder Campinggasflaschen bis 33 kg Alugas- bzw. Campinggasflaschen. Bei Sonderwünschen setzten wir uns gerne für Sie ein, um ihre Wunsch- Gasflasche zu finden.

Skandinavische Gasflaschen

Auch skandinavische Gasflaschen werden bei uns gefüllt. Wir haben Adpater für die meisten gängigen internationalen Gas- Systeme. Campinggazflaschen GAZ901, GAZ 904, GAZ 907 im Tausch Kartuschensysteme wie Primus und Campinggaz sind selbstverständlich immer auf Lager. Sämtliche Gasflaschen sind natürlich jederzeit käuflich zu erwerben.

Johannen Metallbau gasflasche gaspruefung

Keine Wohnmobil Gasprüfung bis 01.01.2023!?

Eine eigenständige Gasprüfung ist unabhängig von der Hauptuntersuchung (HU) für Wohnmobile und auch für Wohnwagen verpflichtend. In Zukunft können unabhängige Prüfinstitutionen wie die Firma Johannsen diese Überprüfung vornehmen. Das Fahrzeug kommt ohne Nachweis einer gültigen Gasprüfung nicht durch den TÜV. Ausnahme Caravans: Auch vor der Neuregelung bestand ein Wohnwagen, die Hauptuntersuchung auch ohne Gasprüfung. Es wurde im Prüfbericht lediglich ein Mangel vermerkt (nicht erheblicher Mangel).

  • Gasprüfung DVFG G607 (Wohnwagen / Wohnmobil)
  • Gasprüfung DVFG G608 (Boote)

Empfehlung vom Deutschen Verband Flüssiggas DVFG

Die Empfehlung vom Deutschen Verband Flüssiggas DVFG lautet, die Gasprüfung (G 607-Prüfung) bzw. (Gasprüfung G 607) trotzdem alle 2 Jahre durchführen zu lassen. Sie trägt zu Ihrer eigenen Sicherheit und anderen bei. Auch die Verbände CIVD (Caravaning Industrie Verband e.V.) und ZKF (Zentralverband Karosserie und Fahrzeugtechnik e.V.) erklären, das die Gasanlage im Wohnmobil weiterhin alle 2 Jahre von einem zertifizierten Sachkundigen geprüft werden sollte. Die sachkundige Prüfung soll auf Basis des DVGW-Arbeitsblattes G 607 erfolgen. Darin werden die Prüfungsanforderungen für Flüssig-Gasanlagen und Ablauffristen vorgegeben. Für die Sicherheit der Gasanlage im Wohnmobil ist der Fahrzeugbetreiber verantwortlich. Quelle: www.dvfg.de